andalusierfarbig

Der Kopf und Hals, die Brust und der Bauch, bis hin zu den Beinen soll eine schwarz-blaue Gefiederfarbe aufweisen. Das Flügelschild ist dunkelblau mit einer deutlichen Federsäumung. Schwingen möglichst dunkel auslaufend. Keil und Schwanzfarbe sind von dunkelblau bis graublau. Sehr wenige und unauffällige Rosteinlagerungen sind zur Zeit noch zu tolerieren. Die Augenfarbe ist orange bis rot, die Schnabelfarbe, sowie Krallen sind schwarz.